Handgemachte Teppiche

Tuften ist eine Technik zur Herstellung von dreidimensionalen textilen Flächen. Ein Faden wird durch eine Nadel an einer Pistole per Knopfdruck in ein Grundgewebe aus Leinwandbindung befördert. Gearbeitet wird von der Rückseite, an der man mit der Pistole unter ständigen Druck am Gewebe entlanggleitet. Auf der anderen Seite befördert die Nadel die Fäden in Form von Schlingen- oder Schnittflor hinaus. Die Höhe des Flors kann dabei variiert werden. Damit eröffnet Tuften ein riesiges Experimentierfeld vom Design bis zur Umsetzung in textile Landschaften.